Hilfsnavigation

Sprache
A2_Altes Amtsgericht_Portal

Kreisstadt Groß-Gerau

Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau

Telefon:06152 - 71 6-0
Fax:06152 - 71 63 09
E-Mail:kreisstadt@gross-gerau.de

Externer Link: FacebookFacebook
21. November 2017

Vorweihnachtlicher Theaterspaß
für die ganze Familie

Großes Bild anzeigen
Weihnachtstheater_2017

An manchen Orten fällt Schnee vom Himmel, anderswo fällt ein ganzer Bauwagen samt Weihnachtsmann und Gehilfen aus den Wolken. Unverhofft tritt so Weihnachtsmann Niklas Julebukk, samt Engel Matilda und Kobold Fliegenbart, in das Leben der beiden Kinder Ben und Charlotte. Niklas Julebukk ist der letzte echte Weihnachtsmann und kämpft unermüdlich darum, dass der eigentliche Sinn von Weihnachten nicht verloren geht. Sein Widersacher ist Waldemar Wichteltod, der alle anderen Weihnachtsmänner bereits in Schokolade ver-wandelt hat und den Menschen einredet, echte weihnachtliche Freude sei nur durch viel Geld und teure Geschenke zu erreichen.
Ben und Charlotte möchten Niklas helfen, Waldemar zu besiegen. Dabei geraten sie selbst in Gefahr und müssen befürchten, dass Niklas Julebukk auch als Schokoladen-Weihnachtsmann endet.

Unter dem Titel "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel" bringt das Team von „Theater auf Tour“ auf Einladung der Stadt Groß-Gerau am Samstag, 16. Dezember 2017, die Lieblingsgeschichte der Kinderbuch-Autorin Cornelia Funke als funkelnde und zauberhafte Abenteuergeschichte auf die Bühne der Groß-Gerauer Stadthalle.
Die erzählte Geschichte ist ebenso spannend wie lustig, das Erleben des Theaterstücks ein Spaß für Kinder wie für Eltern.

Die Aufführung des „Theater on Tour“ in der Stadthalle beginnt um 15 Uhr (Einlass 14.30 Uhr). Der Eintritt kostet neun Euro. Karten im Vorverkauf gibt es beim Reisebüro Landsberger (Darmstädter Straße 22), im Internet (bitte klicken Sie hier) sowie unter der Karten-Servicenummer 0180/6 05 04 00.