Hilfsnavigation

Sprache
A5_Stadthaus_Blumen_Titel

Kreisstadt Groß-Gerau

Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau

Telefon:06152 - 71 6-0
Fax:06152 - 71 63 09
E-Mail:kreisstadt@gross-gerau.de

Externer Link: FacebookFacebook

DER MAGISTRAT DER KREISSTADT GROSS-GERAU

DIE KREISSTADT GROSS-GERAU ist ein Mittelzentrum in zentraler Lage der Zukunftsregion Rhein-Main. Bedingt durch diese Lage, optimaler Anbindungen an wichtige Trassen von Straßen-, Schienen- und Luftverkehr, verbunden mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zur Naherholung, ist Groß-Gerau eine Stadt, in der aktuell rund 25.000 Menschen gerne leben und wohnen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und erfahrene Fachkraft für den Bereich „Zentrale Dienste“, die bereit ist als

 

stellvertretende/n Leiter/in
für das Amt Personal und Zentrale Dienste
mit
Schwerpunkt auf die Sachgebietsleitung Zentrale Dienste
(Vollzeit; Unbefristet)

 

kollegial sowie eigenverantwortlich zu arbeiten und hierbei Führungsverantwortung zu übernehmen.

Aufgabengebiet:

  • Erstellung und Prüfung von Satzungen und Geschäftsanweisungen
  • Allgemeine Organisationsabläufe der Verwaltung
  • Zentrale Betreuung und Beschaffung von EDV-Anlagen und Büroausstattungen
  • EDV-Organisation mit Internet, Intranet und Lizenzmanagement
  • Vertragsmanagement und Inventarverwaltung
  • Arbeitssicherheit und Betriebsmedizin
  • Versicherungsangelegenheiten/Schadensfallbearbeitung
  • Unterstützung des Personalamtsleiters in allen Personalangelegenheiten

Ihr Profil:

Voraussetzung für Ihre künftige Mitarbeit ist eine Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst der allgemeinen Verwaltung, einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt/-in, Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung oder eine vergleichbare Ausbildung.

Die Tätigkeiten sind vielseitig und von besonderer Verantwortung in Bereichen, welche die gesamte Verwaltung umfassen. Sie erfordern grundsätzlich selbstständige Leistungen und fachlich herausgehobene Kenntnisse.

Eine attraktive Aufgabe, welche hohe Anforderungen stellt und gleichzeitig ein vielfältiges und interessantes Tätigkeitsfeld bietet.

Bewerber/innen müssen ein hohes Maß an Engagement, Selbstständigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit mitbringen. Des Weiteren müssen sie über Leitungs- und Personalführungserfahrung in verantwortlicher Position verfügen.

Die Stelle kann sowohl im Angestellten- als auch im Beamtenverhältnis besetzt werden. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. nach den Vorschriften des Hessischen Beamtengesetzes (HBG).

Die Eingruppierung / Besoldung erfolgt dem entsprechend nach der Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. A11 HBVAnpG.

Nach dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz (HGlG) besteht die Verpflichtung, den Frauenanteil in dem Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) IX bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Richten Sie bitte Ihre qualifizierte Bewerbung bis spätestens
25. November 2017 an den

Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau
PERSONALAMT
Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau

unter Angabe der Kennziffer ZD-1117-01

__________________________________________________________________________
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung nur als Kopie und ohne Bewerbungsmappen oder Folien. Die Rücksendung der Originalunterlagen erfolgt nur bei Vorlage eines Freiumschlages.

Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung auch gerne als E-Mail zukommen lassen. Senden Sie hierfür Ihre Unterlagen als PDF (Auflösung max. 300 dpi) an die Adresse personalamt@gross-gerau.de.

DRUCKANSICHT