Hilfsnavigation

Sprache
0_Stadthaus Startseite

Kreisstadt Groß-Gerau

Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau

Telefon:06152 - 71 6-0
Fax:06152 - 71 63 09
E-Mail:kreisstadt@gross-gerau.de

Externer Link: FacebookFacebook

Groß-Gerau in Zahlen

Bevölkerung

In Groß-Gerau leben 25.084 Einwohner in einer Haupt- oder Nebenwohnung (Stand 31. Dezember 2015) auf einer Fläche von 54,5 qkm. Die Bevölkerung teilt sich auf die einzelnen Stadtteile dabei wie folgt auf:

  • Kernstadt              16.286
  • Dornberg                   420
  • Berkach                  1.083
  • Wallerstädten         2.721
  • Dornheim               4.574

Beschäftigung

In Groß-Gerau waren in 2014 insgesamt 10.236 Arbeitnehmer sozialversichungspflichtig beschäftigt. Hierzu zählen natürlich auch die Arbeitnehmer, die täglich nach Groß-Gerau einpendeln. Den größten Anteil daran haben die Beschäftigten im Bereich der öffentlichen und privaten Dienstleistungen mit 35,1 Prozent, gefolgt von Handel, Verkehr und Gastgewerbe mit 24,7 Prozent und an dritter Position das produzierende Gewerbe mit 21,8 Prozent der Beschäftigten. Im Vergleich zum Jahr 2004 ist somit die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten insgesamt um 9,5 Prozent gestiegen.

Flächennutzung

Die 5.448 Hektar Gesamtfläche der Stadt Groß-Gerau mit ihren Stadtteilen werden wie folgt genutzt (2012):

  • Landwirtschaftsfläche          2.878 ha
  • Waldfläche                            1.346 ha
  • Gebäude- und Freifläche        594 ha
  • Verkehrsfläche                         374 ha
  • Wasserfläche                             92 ha
  • Erholungsfläche                        79 ha
  • Betriebsfläche                             59 ha
  • Flächen anderer Nutzung         26 ha

Kommunale Steuern und Gebühren

Die Sätze für die Gemeindesteuern betragen für das Jahr 2017:

  • Gewerbesteuer      410 Prozent
  • Grundsteuer A       410 Prozent
  • Grundsteuer B       450 Prozent

Die Gebühr für Frischwasser beträgt 1,42 Euro pro Kubikmeter (netto), für Abwasser ist sie auf 2,70 Euro pro Kubikmeter festgelegt ab 2017.

Einzelhandelsrelevante Kaufkraft

Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft bezeichnet die Geldsumme, die die Einwohner einer Kommune pro Jahr im Einzelhandel ausgeben. Sie beträgt für Groß-Gerau insgesamt 161,9 Millionen Euro für das Jahr 2015 oder 6.669 Euro pro Einwohner. Die Kaufkraftkennziffer vergleicht die Kaufkraft pro Einwohner einer Gemeinde mit dem Bundesdurchschnitt, der gleich 100 gesetzt wird; sie liegt mit 103,3 in 2015 damit leicht über dem nationalen Durchschnitt (Quelle: GfK).

Wirtschaftsstrukturdaten der Kreisstadt (IHK Darmstadt Rhein Main Neckar)

Informationen zu Kommunalen Steuern und Gebühren, Bevölkerungs- und Beschäftigtenstruktur, Einzelhandelsrelevante Kaufkraft und Tourismus.