Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Energieberatung

Energie sinnvoll einsetzen - Beratung der Verbraucherzentrale Hessen in Groß-Gerau

Die Energieberater der Verbraucherzentrale Hessen geben Ihnen unabhängig und kompetent Tipps zu allen Fragen rund ums Energiesparen. Die Experten helfen Ihnen, erneuerbare Energie in Ihrem Haushalt zu nutzen und Fördermittel für die Sanierungen Ihres Hauses zu erhalten. Die Energieberatung ist für Sie kostenlos.

Um eine fachkundige Beratung zu garantieren, beauftragen die Verbraucherzentralen mehr als 500 qualifizierte Experten deutschlandweit als Energieberater. Die Förderung des Bundeswirtschaftsministeriums garantiert die Unabhängigkeit und Neutralität der Beratung.

Vor dem Hintergrund der aufgrund des Ukraine-Kriegs drohenden Energeieproblematik und der enormen Kostensteigerungen im Enbergiesektor haben zahlreiche Beratungsstellen spezielle Informations- und Beratungsangebote im Programm. Hier finden Sie einen Überblick für Beratungsangebote im Kreis Groß-Gerau: 



Kostenlose Online-Vorträge im August  2022 

Themen:

Heizungstausch, Solarthermie & Photovoltaik, Dachbegrünung und Energie & Klima


Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet auch im August Online-Vorträge, um Verbraucherinnen und Verbraucher rund um das Thema Energiesparen zu informieren. Übers Internet verfolgen Sie live und bequem von zuhause den Online-Vortrag und können unseren Experten über einen Chat Fragen stellen. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung unter Verbraucherzentrale-Hessen.de möglich.

Dachbegrünung leicht gemacht – alle wichtigen Schritte

Mittwoch, 03.08.2022, 18:00 - 19:30 Uhr       

In nur 9 Schritten zur eigenen Dachbegrünung! Wie das geht, und worauf Sie achten müssen erfahren Sie in unserem kostenlosen Online-Seminar. Sie wollen eine Dachbegrünung auf dem Garagen-, Carport- oder Hausdach anlegen? Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie dies ganz einfach selbst umsetzen können, sind Sie in diesem Online-Seminar genau richtig.

Besser heizen für Klima und Geldbeutel 

Donnerstag, 11.08.2022 18:00 - 19:00 Uhr       

Sie heizen mit Öl? Dann gehören Sie zu den 80 % Haushalten in NRW, die noch mit fossiler Energie aus Öl oder Gas heizen. Aber der Umstieg auf klimafreundliche Alternativen lohnt sich wie nie zuvor: Bis zu 45 % Förderung gibt’s für den Austausch Ihrer alten Heizung.

Energiesparhäppchen – praktische und einfache Tipps für Ihren Haushalt

Mittwoch, 17.08.2022, 12:00 - 12:30 Uhr

Energiesparen ist einfach und muss auch nicht mit großen Einschränkungen oder Investitionen verbunden sein. Mit simplen Maßnahmen und Verhaltensänderungen besteht in fast jedem Haushalt ein Einsparpotential von 10-20 Prozent. Hierdurch werden der Geldbeutel und gleichzeitig das Klima geschont.

Online-Vortrag: Solarstrom von Balkon und Terrasse

Mittwoch, 17.08.2022 18:00 - 19:30 Uhr      

Für Mieter und Wohnungseigentümer eignen sich Stecker-Solargeräte zur Erzeugung von Strom zum Verbrauch im eigenen Haushalt. Energieberaterin Maria Nitzschke erklärt worauf es ankommt, um am Balkongeländer, auf der Terrasse oder an der Hauswand Strom zu erzeugen und was vor dem Kauf eines Gerätes hinsichtlich Sicherheit, Genehmigung und Kosten zu beachten ist.

„Sonnenklar – Solarstrom nutzen, wie es für dich passt“

Donnerstag, 18.08.2022 18:00 - 19:00 Uhr 

Was wirtschaftlich und technisch nötig ist, um die selbst erzeugte Sonnenergie in das Hausnetz einzuspeisen und wie sich damit Batteriespeicher, Wärmepumpe und Elektroheizstäbe für Heizung und Warmwasseraufbereitung betreiben lassen, erklärt Dirk Mobers, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, in einem Online-Seminar.

Welche Heizung ist die richtige?

Montag, 22.08.2022 18:00 - 20:00 Uhr      

Viele Hausbesitzer warten mit dem Austausch ihrer alten Heizkessel zu lange. Auch wenn die Werte laut Schornsteinfeger in Ordnung sind, arbeiten alte Heizungen trotzdem nicht effizient und zuverlässig. Es lohnt sich also, rechtzeitig einen Austausch der Heizung zu planen. Neue Heizkessel bringen Energieeinsparungen bis zu 30 Prozent. Hier lassen sich steigende Energiepreise langfristig mit moderner und effizienter Technik ausgleichen. Der Energieberater informiert darüber, welche Möglichkeiten zur Auswahl stehen und was beim Austausch zu beachten ist.


Ein Blick auf Verbraucherzentrale-Hessen.de lohnt sich, denn hier werden immer wieder neue Online-Vorträge angekündigt. Neben den Vorträgen bietet die Energieberatung der Verbraucherzentralen auch individuelle Beratungen in Energiestützpunkten und bei Ihnen zuhause an. Mehr Informationen gibt es auf verbraucherzentrale-energieberatung.deoder kostenfrei unter 0800 – 809 802 400.


Verbraucherzentrale Hessen

Energieberatung im Stadthaus

Beratung

Dipl.-Bauing. Georg Bitterberg
Jeden zweiten Donnerstag im Monat von 15:00 bis 18:00 Uhr (ca. 45 Minuten)
Stadthaus Groß-Gerau - Am Marktplatz 1 (3. Stock) in 64521 Groß-Gerau

Anmeldung

Über das kostenfreie Energietelefon 0800 - 809 802 400 
Terminvereinbarung erforderlich.
Geeignet für: Mieter, private Haus- oder Wohnungseigentümer, private Vermieter, Bauherren

Beratungsthemen

  • Strom sparen
  • Heizen und Lüften
  • Baulicher Wärme- und Hitzeschutz
  • Heizungs- und Regelungstechnik
  • Erneuerbare Energien (Solarenergie, Wärmepumpen)
  • Förderprogramme
  • Wechsel des Energieversorgers
  • und alle weiteren Themen des privaten Energieverbrauchs

Bitte zum Termin mitbringen

  • Energiekosten-Abrechnungen der letzten 3 Jahre (wenn vorhanden)
  • Schornsteinfegerprotokoll der letzten Überprüfung Ihrer Heizung
  • eventuell Baupläne des Hauses, in dem Sie wohnen oder aussagekräftige Fotos (bei Schimmelbefall, etc.)

Zusätzliches Angebot der Verbraucherzentrale Hessen

Zusätzlich bietet die Verbraucherzentrale Hessen je nach Wohnsituation verschiedene Energie-Checks an. Der Energieberater analysiert die Situation vor Ort und klärt beispielsweise Fragen zum Strom- und Wärmeverbrauch, Sparpotentiale, Gebäudehülle und Heizungsanlage oder analysiert die Einstellung der solarthermischen Anlage oder des Heizsystems.

Terminvereinbarung für Energie-Checks unter 0800 - 809 802 400 (kostenfrei). Ein Energie-Check kostet 30 Euro mit Ausnahme des Basis-Checks für Wohnungen, der kostenlos ist.

Weitere Informationen zum Energieprojekt und den Beratungsangeboten gibt es auf:

Verbraucherzentrale Energieberatung
Verbraucherzentrale Hessen
oder unter 0800 – 809 802 400 (kostenfrei)