Hilfsnavigation

Sprache
Ferienspiel_Titel

Kreisstadt Groß-Gerau

Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau

Telefon:06152 - 71 6-0
Fax:06152 - 71 63 09
E-Mail:kreisstadt@gross-gerau.de

Externer Link: FacebookFacebook

Ferienspiele

In den hessischen Sommerferien bietet das Team der kommunalen Jugendarbeit Ferienspiele für Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren an. Die Ferienaktivitäten werden dezentral in der Kernstadt sowie den Ortsteilen Dornheim und Wallerstädten angeboten.

Durch die Hygienevorgaben wegen des Ansteckungsrisikos mit Corona-Viren kann das Angebot nicht in der beabsichtigten Form durchgeführt werden.

Die angemeldeten Kinder für jeden Standort werden in zwei Gruppen geteilt, die jeweils eine Woche (Montag bis Freitag) Ferienspiele von 9 bis 16 Uhr besuchen können. Davon werden Untergruppen von maximal zwölf Kindern mit 2 – 3 Teamer*innen gebildet, die getrennt voneinander basteln, spielen, essen oder Ausflüge zu Fuß oder mit Fahrrad machen. Übernachtung und Busausflüge unterbleiben, weil das Abstandsgebot nicht eingehalten werden kann. Der strenge Hygieneplan des Schulamtes wurde als Vorlage genommen.

Wir wollen mit der Durchführung die körperliche, psychische und soziale Verfassung der Kinder festigen, die sonst weitere sechs Wochen ohne die Gruppe der Gleichaltrigen auskommen müssten. Ebenfalls soll den Eltern zumindest für eine Woche ein normales Arbeiten ermöglicht werden. Die ganze Maßnahme steht natürlich unter dem Vorbehalt, dass keine neue Ansteckungswelle zu einer generellen Absage zwingt.

Während der Ferienspiele haben Kinder die Möglichkeit, für einen gewissen Zeitraum aus ihrem Alltag auszubrechen und durch Spiel und Spaß Erfahrungen mit Gleichaltrigen zu sammeln. Im Jahr 2020 lautet das Motto der Ferienspiele "Hexen, Ritter und Drachenblut".

Zielgruppe / Teilnahmegebühr:

Schulkinder im Alter von 7 bis 12 Jahren (nach der 1. bis zur 6. Klasse)

Für die Teilnahme eines Kindes an den Ferienspielen ist ein Kostenbeitrag zu zahlen. Für Geschwisterkinder sowie von Familien im Sozialhilfebezug (Teilhabepaket) wird eine reduzierter Beitrag erhoben.

Ziele:

  • soziale Kontakte knüpfen
  • Anregung im kreativ-kulturell-ästhetischen Bereich erfahren
  • körperliche Betätigung

Zeiträume:

  • Jugendtreff Wallerstädten
    Montag, 6. Juli, bis Freitag, 17. Juli 2020

  • Jugendzentrum Anne-Frank
    Montag, 20. Juli, bis Freitag, 31. Juli 2020

  • Grundschule Dornheim
    Montag, 3. August, bis Freitag, 14. August 2020

Eine Anmeldung zu den kommunalen Ferienspielen war bis zum
11. Mai 2020 möglich.

Betreuungsangebot:

montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr, einschließlich Mittagessen

Kontakt

Familie und Soziales
Amtsleiter Familie und Soziales / Sachgebietsleiter Jugend und Senioren
Stadthaus

Telefon: 06152 - 71 62 43
Fax: 06152 - 93 84 43
thomas.krambeer@gross-gerau.de
Raum: 2.11
Familie und Soziales
Jugendtreff Wallerstädten

Telefon: 06152 - 5 27 16
petra.sattler@kommunale-jugendarbeit.de
Familie und Soziales
Kommunale Jugendarbeit
Jugendzentrum Anne Frank

Telefon: 06152 - 90 99 40
alia.abbas@kommunale-jugendarbeit.de
Familie und Soziales
Kommunale Jugendarbeit
Jugendzentrum Anne Frank

Telefon: 06152 - 90 99 40
jan.ruland@kommunale-jugendarbeit.de
Mobil: 0151 46 26 75 99