Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt
Datum: 21.07.2021

Vollsperrung der L3094 zwischen Groß-Gerau und Wallerstädten ab Montag, 9. August 2021

Das für Straßen- und Verkehrsmanagement zuständige Unternehmen Hessen Mobil hat für Montag, 2. August 2021, den Beginn der Fahrbahnsanierung der Landesstraße L3094 zwischen Wallerstädten und Groß-Gerau angekündigt. In der ersten Woche erfolgen ausschließlich vorbereitende Arbeiten, die mit geringfügigen Behinderungen des Verkehrs einhergehen.

Ab Montag, 9. August 2021, erfordern die in drei Abschnitten ausgeführten Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke eine Vollsperrung der Straße L3094 im Abschnitt zwischen dem Südring in Groß-Gerau und der Ortseinfahrt Wallerstädten für voraussichtlich drei Wochen. Die Zufahrt zur Kläranlage wie zum Gelände des Technischen Hilfswerks werde in Absprache mit den Verantwortlichen sichergestellt.

Die Vollsperrung ist unter anderem erforderlich, weil die zu sanierende Fahrbahn eine Breite von weniger als 8,50 Metern aufweist und damit strenge Sicherheitsanforderungen vorgegeben sind, informiert Hessen Mobil. Ausschlaggebend für das Ausführen der Sanierungsarbeiten während der Sommerferien war der Schulbusverkehr von Wallerstädten und Geinsheim zu den Schulen in Gross-Gerau.