Hilfsnavigation

Sprache
A4_Altes Amtsgericht_Portal

Kreisstadt Groß-Gerau

Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau

Telefon:06152 - 71 6-0
Fax:06152 - 71 63 09
E-Mail:kreisstadt@gross-gerau.de

Externer Link: FacebookFacebook
02. April 2019

Gleisbauarbeiten verursachen Sperrung von Bahnstrecke und Bahnübergängen

Großes Bild anzeigen
Bahnhof_Zug

Zu Behinderungen im Bahnverkehr sowie zu Lärmbelastungen in angrenzenden Wohngebieten führen in der Zeit von Montag, 8. April 2019, bis einschließlich Sonntag, 12. Mai 2019,  im Streckenabschnitt zwischen Klein-Gerau und Nauheim umfangreiche Bauarbeiten am Gleisnetz und Weichensystem der Deutschen Bahn. Die Arbeiten werden sowohl in den Nacht- als auch in den Tagstunden durchgeführt und erfordern im Zeitraum vom Sonntag, 14. April 2019, bis voraussichtlich Montag, 6. Mai 2019, 4 Uhr, eine vollständige Sperrung des Streckenabschnitts sowie der Bahnübergange in der Groß-Gerauer Mittelstraße (Gleisdreieck) und Bahnhofstraße/Waldstraße in Klein-Gerau. Wie die Deutsche Bahn (DB Netz AG) mitteilt, kommt ein Schienenersatzverkehr zum Einsatz.

Betroffen ist in der Sperrphase der Groß-Gerauer Bahnübergänge in der Mittelstraße (14. April bis 6. Mai 2019) auch der Streckenabschnitt Groß-Gerau Dornberg – Groß-Gerau als Verbindungsstrecke zwischen der Riedbahn und der Strecke Mainz-Bischofsheim/Darmstadt. In diesem Bereich ist ein Bauunternehmen damit beauftragt, die zweigleisige Eisenbahnüberführung über den Mühlgraben zu erneuern.

Nutzer des öffentlichen Bahnverkehrs sind um Kenntnisnahme und Verständnis gebeten.

Fortgesetzt werden die Bauarbeiten im Streckenabschnitt zwischen Klein-Gerau und Nauheim in der Zeit von Samstag, 29. Juni 2019, bis Dienstag, 2. Juli 2019, jeweils in den Nachtstunden. In diesen Bauphasen sei erneut mit Belästigungen durch Lärm zu rechnen, informiert die DB Netz AG.