Hilfsnavigation

Sprache
A4_Altes Amtsgericht_Portal

Kreisstadt Groß-Gerau

Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau

Telefon:06152 - 71 6-0
Fax:06152 - 71 63 09
E-Mail:kreisstadt@gross-gerau.de

Externer Link: FacebookFacebook
14. Mai 2019

Städtische Musikschule freut sich über Unterstützung durch neue Lehrkräfte

Großes Bild anzeigen
Musikschule_Tobias_Messerschmidt

Vier neue Lehrkräfte verstärken seit kurzer Zeit das Dozententeam der städtischen Musikschule. Als Schlagzeuglehrer hat Tobias Messerschmidt die Nachfolge von Thiemo Klaas angetreten. Messerschmidt begann bereits mit zehn Jahren Schlagzeug zu spielen, studierte später klassisches Schlagzeug an der Wiesbadener Musikakademie. Während des Studiums kreierte Tobias Messerschmidt seinen eigenen Marimba-Sound sowie einen eigenen Technikstil. Inzwischen hat er sich auf die Marimba – ein großes Stabspiel mit Holzstäben –  spezialisiert und  ist weltweit einer von vier Studenten des belgischen Marimba-Virtuosen  Ludwig Albert. Gleichzeitig ist Messerschmidt  als  Rock- und Pop-Schlagzeuger unterwegs und unterrichtet weltweit Masterklassen über Marimba und „Rudimental Snare Drumming“.

Großes Bild anzeigen
Musikschule_Constanze_Nelle

Als Lehrerin für Violine ebenfalls neu im Team der Musikschule ist die gebürtige Salzburgerin Constanze F. Nelle. Sie erhielt mit fünf Jahren ihren ersten Geigenunterricht, war mit dem Salzburger Jugendsinfonieorchester mehrfach Preisträgerin beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ und studierte am Mozarteum in Salzburg das Konzertfach Violine. Nelle spielte als Mitglied der Neuen Philharmonie Frankfurt mit namhaften Künstlern wie David Garrett und Dionne Warwick in  großen Konzerthallen wie zum Beispiel der Elbphilharmonie in Hamburg. Als freischaffende Künstlerin gibt sie auch Solo sowie in kleineren Ensembles Konzerte im Rhein-Main-Gebiet. Constanze F. Nelle löst die vorherige Geigenlehrerin Benia Leonhardt ab.

Großes Bild anzeigen
Musikschule_Sarah_Schmidt

Auch bei den jüngsten Musikschülern wirkt seit Anfang April eine neue Lehrkraft:  Sarah Schmidt gibt Unterricht in den Elementarkursen sowie der Musikalischen Früherziehung. Sarah Schmidt verfügt über mehrjährige Erfahrung im Unterrichten der Kinder ab 18 Monaten und studierte neben Erziehungswissenschaften auch Elementare Musikpädagogik an der Wiesbadener Musikakademie. Zurzeit erweitert sie ihre Kenntnisse durch ein Studium der Gesangspädagogik in Wiesbaden.

Großes Bild anzeigen
Musikschule_Christiane_Schindler

In der Arbeit mit Chören bestens aufgestellt ist die Groß-Gerauerin Christiane Schindler. Sie kann auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen und arbeitet leidenschaftlich gern  mit Kindern. Christiane Schindler ist in mehreren Grundschulen als Lehrerin tätig und wird die Musikschule als Chorleiterin in einer Schulkooperation unterstützen.