Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Leitbild der kommunalen Kindertageseinrichtungen

Familien(im)Zentrum der Kreisstadt Groß-Gerau


Wir sind Groß-Gerau – eine Kreisstadt mit vielen Aufgaben

Im Rhein-Main-Gebiet steht Groß-Gerau mit seinen Stadtteilen Auf Esch, Berkach, Dornheim, Groß-Gerau Mitte, Groß-Gerau Nord und Wallerstädten und rund 25.300 Einwohnern für eine Vielfalt an Menschen und ihren Lebensformen.
Als wichtige Verwaltungseinrichtung von Groß-Gerau ermöglichen wir Kindern mit unseren 13 kommunalen Kindertageseinrichtungen ein gesundes und entwicklungsförderndes Aufwachsen in unserem Stadtgebiet entsprechend des Auftrages des Kinder- und Jugendhilfegesetzes.

Wir stehen für Veränderung – von der Kindertagesstätte zum Familienzentrum

Die Anforderungen an Familien im Alltag haben deutlich zugenommen. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, veränderte und vielfältige Familienstrukturen, individuelle Bedürfnisse zur Alltagsgestaltung und Leistungsdruck für Groß und Klein stellen Erwachsene und Kinder vor neue Herausforderungen.
Im Mittelpunkt unserer bisherigen Arbeit steht die positive Entwicklung von Kindern, die uns anvertraut sind. Der gesellschaftliche Wandel erfordert nunmehr einen Perspektivwechsel auf die gesamte Familie.
Mit diesem Ziel entwickeln wir Betreuungseinrichtungen mit einem umfassenden Unterstützungsangebot für Familien in Form von Beratung, Information, Bildung und Austausch. Dazu kooperieren wir gezielt mit anderen regionalen und überregionalen Anbietern der Förderung von Kindern und Familien und beziehen diese in unser Angebot ein.

Wir tragen Verantwortung – als Partner von Familien

Familienzentren werden Orte der Begegnung, Unterstützung und Bildung sein. Sie fördern die Vernetzung von Familien untereinander und sind auf diese Weise mitverantwortlich für den demokratischen und sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft.
Die enge Kooperation zwischen den kommunalen Kindertageseinrichtungen und den kita-übergreifenden Angeboten im jeweiligen Stadtteil setzt wichtige Ressourcen für die Gestaltung des Alltags und die Bedürfnisse von Familien frei. Gemeinsam schaffen wir Möglichkeiten zum Austausch, zur gegenseitigen Betreuung von Kindern, Nachbarschaftshilfe, Feiern und vieles mehr.
Dabei werden die Familienzentren einen eindeutigen Bezug zum Sozialraum der Menschen haben. Das bedeutet, sie befinden sich in räumlicher Nähe zu den Wohnorten der Familien und orientieren ihr Angebot am konkreten Bedarf des Umfelds.

Wir sind Familien(im)Zentrum Groß-Gerau

Im Rahmen unserer Bildungs- und Erziehungsdienstleistung ermöglichen multiprofessionelle Teams ein breites Spektrum an Begegnungs-, Spiel- und Bildungsmöglichkeiten. Um dies zu erreichen, setzt Groß-Gerau auf die Kompetenzen und Fähigkeiten seiner engagierten und qualifizierten Mitarbeiter*innen und all jenen Menschen vor Ort, die etwas bewegen wollen.


Begeben Sie sich mit uns gemeinsam auf den Weg, etwas Einzigartiges zu erschaffen.
Die Zukunft liegt in unseren Händen.