Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Unterrichtsangebot

Die städtische Musikschule Groß-Gerau bietet eine breit gefächerte Palette an Instrumental- und Gesangsunterricht. So sind neben den klassischen Fächern, wie Streich- und Blasinstrumenten auch verschiedene Gitarrenarten und Ukulele vertreten. Ebenfalls unterrichtet werden Klavier, Akkordeon, Keyboard und Schlagzeug. Im Fach Gesang besteht die Auswahl zwischen klassischem, Jazz- und Popgesang.

Für den Einstieg bietet die Musikschule ein aufeinander aufbauendes Kurssystem von Elementarkurs 1 bis zur Musikalischen Früherziehung.
Um den Übergang in den Instrumentalunterricht zu erleichtern, können Kinder ab dem 6. Lebensjahr am Orientierungskurs teilnehmen. Hier dürfen sieben Instrumente für einen Zeitraum von jeweils 6-7 Wochen ausprobiert werden.

Unterrichtsfächer

Grundstufe (Stichtagsregelung):

  • Elementarkurs 1 (Kinder zwischen 18 - 35 Monaten)
  • Elementarkurs 2 (Kinder zwischen 36 - 48 Monaten)
  • Musikalische Früherziehung 1 (ab ca. 4 Jahren)
  • Musikalische Früherziehung 2 (ab ca, 5 Jahren)
  • Orientierungskurs (Grundschulalter)

Instrumental- und Gesangsunterricht

  • Streichinstrumente: Violine, Viola, Violoncello
  • Blasinstrumente: Blockflöte, Chalumeau, Querflöte, Klarinette,
    Saxofon, Trompete, Waldhorn, Posaune, Tuba
  • Zupfínstrumente: Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
  • Tasteninstrumente: Klavier, Keyboard, Akkordeon
  • Schlagzeug
  • Gesang

 Unterrichtsorte

  • Altes Amtsgericht, Darmstädter Straße 31
  • Rathaus Wallerstädten, An der Pforte 2
  • Dorfzentrum Wallerstädten, Eingang: Sanddeich
  • Grundschulen in den Stadtteilen Dornheim und Wallerstädten
  • Allgemeinbildende Schulen in Groß-Gerau